Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung - Soziale Angelegenheiten

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung,
und sie gedeiht mit der Freude am Leben."

(Thomas von Aquin)

Die Gesundheit ist das kostbarste Gut des Menschen und die wesentliche Grundlage für die Leistungfähigkeit und das persönliche Wohlbefinden. Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit und somit unseres Lebens an unserem Arbeitsplatz. Es ist also sinnvoll, unser Leben und unser Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass es für den Erhalt unserer Gesundheit förderlich ist.

Das Ziel der Stadtverwaltung Lünen ist daher der Erhalt und die Entfaltung gesundheitsbezogener Potentiale und Aktivitäten. Hier setzt unser Leitgedanke an und wir möchten alle Beschäftigten inspirieren, um in den Handlungsfeldern der Gesundheitsförderung (Arbeitszufriedenheit, Bewegungsgewohnheiten, „Betriebliches Eingliederungsmanagement", Ernährung, Entspannung, Sport, etc.) neue Wege und Möglichkeiten zu erschließen.

Die Aufgabe der „Betrieblichen Gesundheitsförderung" ist es, mit entsprechenden Maßnahmen gesundheitsfördernde Strukturen zu entwickeln, die uns dabei unterstützen, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden insbesondere im betrieblichen Alltag zu wahren und zu verbessern.

Diese Zielsetzung gelingt gemeinsam und mit unserer aktiven Beteiligung!

Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Beste Gesundheit wünscht Ihnen

Hasan Ragop
Gesundheitsförderer

Betriebssport Betriebliches Eingliederungs-Management BEM Blutspende-Aktion im Rathaus
Büro-Fit-Coach Durchgangsarzt-Verfahren Firmenlauf
Gesundheitsforum Gesundheitskurse Lüner Gesundheitstag
  Mit dem Rad zur Arbeit Seminare
Suchtberatung  

12. November 2019