Gesundheitskurse - das nächste Semester steht vor der Tür!

Afterwork

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das nächste Semester für unsere After-Work-Kurse und unser „Training on the Job“ steht an.

Die Angebotspalette umfasst die Themen rund um Entspannung, Wohlbefinden sowie Fitness und startet ab Februar 2019.

Nutzen Sie die Angebote und kommen Sie mit KollegInnen aus anderen Abteilungen zusammen, fördern Sie ihre Gesundheit und finden Sie im Anschluss an den Arbeitstag einen entspannenden Ausklang. Ihr Körper und ihr Geist werden es Ihnen danken!

Die Kosten für die Gesundheitskurse werden von der Gesundheitsförderung getragen. Bei einer hohen Nachfrage an den Kursen entscheidet das Losverfahren.

Bitte berücksichtigen Sie folgende Anmeldemodalitäten:

In der Zeit vom 05.08.2019 – 18.08.2019 melden sich bitte die KollegInnen an, die bisher noch an keinem der vorherigen Kurse teilnehmen konnten.

In der Zeit vom 19.08.2019 – 01.09.2019 melden sich bitte die KollegInnen an, die bereits an einem Kurs teilgenommen haben.

Der „Training on the Job“ Kurs findet donnerstags im Sitzungssaal 2 statt.
Für diesen Kurs sind Mehrfachanmeldungen möglich!

Ich freue mich über Ihre Beteiligung und
nehme ab dem 05.08.19 Ihre Anmeldungen entgegen!

Intranet->Rund um die Arbeit->Personal & Organisation->Gesundheitsförderung->Gesundheitskurse
oder
per Mail mit Name, Kurs und Abteilungszugehörigkeit an hasan.ragop.81@luenen.de

 

 Beste Gesundheit wünscht
Hasan Ragop
Gesundheitsförderer

After Work Kurse

Wirbelsäulengymnastik und Entspannung

Entspannung

Dienstag – Wirbelsäulengymnastik und Entspannung


Durch die Wirbelsäulengymnastik erreicht man eine Kräftigung und Dehnung der Rückenmuskulatur. Durch gezielte Übungen wird der Rücken stabilisiert, so dass Wirbelsäulenbeschwerden vorgebeugt werden kann. Aber auch der Spaß an sportlicher Betätigung mit anderen kommt nicht zu kurz. Verschiedene Entspannungsübungen ergänzen das Kursprogramm.

Bitte bequeme Sportkleidung und Sportschuhe tragen, keine Straßenschuhe.

 ANETTE FRANKE-INGELI


Dienstags, 16.30 - 17.30 Uhr
ab 17.09..19
TN: max. 15
VHS-Zentrum
Eingang Stadttorstr. 5
1. Etage, Raum 3 (Gesundheitsraum)

 zur Anmeldung

Hatha-Yoga und Hanuman Fitness-Yoga

Yoga

Mittwoch - Hatha-Yoga und Hanuman Fitness-Yoga

Im Hatha-Yoga werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Hatha-Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga, wobei der Körper als "Tempel der Seele" gilt. Der Kurs umfasst verschiedene sanfte und ruhige Übungen (Asanas), Pranayama (Atemübungen), Meditation, Visualisierungen, an- und entspannen verschiedener Muskelgruppen, sodass der Geist zur Ruhe kommt und der Körper völlig entspannen kann. Das Hanuman Fitness-Yoga ist ein sehr effektives Körpertraining. Hierbei werden alle wichtigen Muskelgruppen im Körper beansprucht und gefordert. Zudem wird durch die anspruchsvollen und teilweise schnellen Wiederholungen der Übungsreihen auch der Kreislauf in Schwung gebracht.

Bitte ein Sitzkissen und eine Decke mitbringen. 

BIRGIT BELLGARDT

Mittwochs, 16.15 - 17.30 Uhr
ab 18.09.19
TN: max. 15
VHS-Zentrum
Eingang Stadttorstr. 5
1. Etage, Raum 3 (Gesundheitsraum!)

zur Anmeldung

Angebot zur aktiven Gestaltung ihrer Mittagspause - Training on the job

Wir bieten eine alternative Pausengestaltung an. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Mittagspause gemeinsam mit ArbeitskollegInnen aktiv und entspannt zu gestalten.

Diesen Kurs kann man zusätzlich zu einem Nachmittagskurs buchen!

Progressive Muskelentspannung und Atemtraining

Muskelentspannung

 Donnerstag - Progressive Muskelentspannung und Atemtraining

GABRIELE MEINKE
(zertifizierte Entspannungstrainerin)

 

jeweils donnerstags  (ab 19.09.19)

Gruppe 1: 12:00 - 12:30 Uhr

Gruppe 2: 12:30 - 13:00 Uhr

Ort: Rathaus; Sitzungssaal II im 1. OG (kleiner Sitzungssaal)


zur Anmeldung Gruppe 1

zur Anmeldung Gruppe 2

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs nur für Mitarbeiterinnen der Stadt Lünen

Freitag - Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs

Untersuchungen zeigen, dass selbstbewusstes Auftreten verhindern kann, dass Frauen als Opfer „ausgesucht“ werden. Schreien und kräftiges „um-sich-schlagen“ konnte bei vielen Überfällen eine Vergewaltigung verhindern. Die beste Selbstverteidigung erreichen Sie durch ein ganzheitliches Körpertraining und Übungen zur Gewaltprävention. Unsere Kollegin Heike Tatsch, amtierende deutsche Meisterin im Judo, wird diesen Kurs leiten.

Bitte bequeme Sportkleidung, Hallensportschuhe oder dicke Socken und etwas zum Trinken mitbringen.

Kursbeschreibung

 HEIKE TATSCH

Freitags, 13.30 - 15.00 Uhr
ab 30.08.19
Gymnastikraum der VHS
Eingang Stadttorstr. 5
1. Etage, Raum 3

zur Anmeldung

13. Oktober 2019

 

Viel Freude
bei der
Teilnahme
und
bleiben Sie
gesund!

Hasan Ragop
Betriebliche
Gesundheitsförderung
Tel. 1374