Archivierung Schriftgut

Aktenstapel

Nicht mehr benötigtes Schriftgut, deren Aufbewahrungsfrist
bereits abgelaufen ist, muss grundsätzlich dem Stadtarchiv
angeboten werden. Teile des Schriftgutes sind nicht nur aus
rechtlichen Gründen, sondern auch aus historischer Sicht
dauernd aufzubewahren, selbst wenn die Aufbewahrungs-
fristen abgelaufen sind.


Bitte machen Sie von der Einrichtung des Zwischenarchivs
Gebrauch, damit Büroraum entlastet werden kann.

Die Aufbewahrungsfristen sowie weitere Vordrucke finden
Sie auf dieser Seite.

 

AnsprechpartnerInnen im Stadtarchiv:

  • Fredy Niklowitz, Tel. 1526
  • Sarah Gerusel, Tel. 1531
DateinameDateigrößeDateityp
Abgabeliste (doc) 24 KB Textdatei
Abgabeliste (xls) 18 KB Textdatei
Aufbewahrungsfristen für Schulen 32 KB Textdatei
Aufbewahrungsfristen KGSt 1995 315 KB Textdatei
Aufbewahrungsfristen KGST 2006 1243 KB PDF Datei
Etiketten 29 KB Textdatei